Onkologisches Forum Celle e. V.

Für Pädagogen

Als Pädagogen erkennen wir oftmals Veränderungen im Verhalten von Kindern und Jugendlichen, die durch eine krisenhafte Familiensituation sehr belastet sein können.

Gibt es in einer Familie einen schwerkranken Angehörigen - etwa mit der Diagnose Krebs - so verändert sich dadurch auch die gesamte Familiendynamik.

Der Kindergarten oder die Schule sind neben der Familie für die Heranwachsenden ganz bedeutende Lebensbereiche. Hier verbringen sie einen großen Zeitraum ihres Lebens, hier findet ein Großteil ihrer  persönlichen Entwicklung statt.

Daher suchen sie in der neuen Situation auch nach Möglichkeiten der Unterstützung und Begleitung. Kindern und Jugendlichen in Krisen- und Verlustsituationen pädagogisch zu begegnen, fällt im normalen Berufs-alltag oft schwer und wirft Fragen nach kompetenten Handlungsmöglich-keiten auf.

Die Mitarbeiterinnen in der Krebsberatungsstelle verfügen jeweils über eine langjährige berufliche Erfahrung und betreuen Krebspatienten und ihre Angehörigen je nach Bedarf in der Einzel-, Paar- und Familien-beratung sowie in verschiedenen Gruppen.

Zudem stehen sie für Fachberatungen, Supervisionen, Fortbildungen, für Vorträge und Informationsveranstaltungen zur Verfügung. 

 

Downloads

 

Plakate zur Thematik

Kinder

Jugendliche

 

Literaturliste für Pädagogen

Onkologisches Forum Celle e. V. | Telefon 05141-217766 / E-Mail: info@onko-forum-celle.de