Onkologisches Forum Celle e. V.

Wir machen

manches leichter

Zu den Aufgaben des Onkologischen Forums Celle

  

Die Eröffnung der Diagnose Krebs oder die einer anderen sehr schweren Erkrankung verändert das eigene Leben plötzlich und grundsätzlich. Da ist es gut zu wissen, dass die Einwohner der Stadt und des Landkreises Celle sofort, umfassend und kompetent Hilfe von unseren Fachkräften erhalten können.

In der Krebsberatung erwarten Sie umfassend fort- und weitergebildete Psychoonkologinnen und Sozialarbeiterinnen.

Hier erhalten Betroffene seit vielen Jahren

  • bei oder nach Diagnoseeröffnung einen ersten Halt und grundlegende Informationen

  • das Angebot, sie und auch die Angehörigen in der seelischen Bewältigung der Krankheit verlässlich zu begleiten

  • das Angebot, (mit-)betroffene Kinder an die Ereignisse heranzuführen und aufzuklären

  • Antworten auf sozialrechtliche Fragen, Hilfe im Umgang mit Kassen und Behörden 

  • Hinweise auf weiterführende Kurse und Gruppenangebote und werden in diese vermittelt

Der Ambulante Palliativdienst verfügt mittlerweile über neun in Palliativ Care fort- und weitergebildete Fachpflegekräfte, die Erkrankten rund um die Uhr im häuslichen Umfeld

  • zur Seite stehen, um gemeinsam mit den Angehörigen die Selbstbestimmung und Autonomie zu sichern

  • in enger Zusammenarbeit mit den Haus- und Fachärzten beistehen, um bedrohliche Krankheitszustände und Krisen abzuwenden

  • helfen, chronische Schmerzzustände und anderes Leid zu lindern

  • helfen, indem sie für Betroffene und Ihre Angehörigen sorgen

Diese Hilfen des Onkologischen Forums sind kostenlos. Die Arbeit wird überwiegend aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen finanziert und kann damit unabhängig von staatlichen Reglementierungen geleistet werden. 

Nur dank großzügiger Spenden, durch Mitgliedsbeiträge, dem Engagement von vielen Ehrenamtlichen und der hohen Einsatzbereitschaft der Angestellten kann das Forum mit der seit Jahren steigenden Nachfrage Schritt halten.

 

 

 

 

 

Onkologisches Forum Celle e. V. | Telefon 05141-219 66 00 / E-Mail: info@onko-forum-celle.de